Tourenziele
Gute Gründe
Radelsaison
Verpflegung
Gruppenfahren
Übersetzungen
Hinweise
Gästebuch
 


Von mir empfohlene Schaltungen:

Standard: 53/39 Zähne vorn;       12 - 27 Zähne hinten,
Dreifach: 53/39/30 Zähne vorn;   12 - 27 Zähne hinten,
Kompakt: 50/34 Zähne vorn;        12 - 27 Zähne hinten. 

Bei einer Panne unterwegs repariert die Gruppe den Schaden gemeinsamBei der Standard-Schaltung legt man mit der größten Übersetzung von 53/12 bei einer vollen Umdrehung der Tretkurbel eine Wegstrecke von 9,28 Metern zurück. Bei einer Trittfrequenz von 100 Kurbelumdrehungen je Minute fährt man mit einer Geschwindigkeit von 55,6 Stundenkilometern, bei 120 Umdrehungen - schneller kann kaum jemand kurbeln - mit 66,8 Stundenkilometern. Mit dieser Übersetzung können auch ambitionierte Rennradler (bergab) ausreichend schnell fahren. 

Mit der kleinsten Standard-Übersetzung von 39/27 legt man 3,03 Meter je Kurbelumdrehung zurück. Bei 50 Umdrehungen je Minute - wesentlich langsamer sollte man nicht treten, weil sich sonst kein biomechanisch günstiger Rhythmus ergibt - beträgt die Geschwindigkeit noch 9,1 Stundenkilometer. Gut trainierte Rennradfahrer können mit dieser Übersetzung auch längere Anstiege mit bis zu sechs Prozent Steigung noch bewältigen. 

Übersetzung 2 X 9 "Standard"; 12 von 18 Gängen sind sinnvoll nutzbar
Übersetzung 2 X 9 "Standard"; 12 von 18 Gängen sind sinnvoll nutzbar

Für Rennradler, die bergauf mit etwas weniger Kraftanstrengung fahren möchten, bieten sich Schaltungen mit drei Kettenblättern vorn an. Die größte Übersetzung ist mit der Standard-Konstellation identisch. Sie bieten aber in der dargestellten Variante eine kleinste Übersetzung von 30/27. Die Wegstrecke je Kurbelumdrehung beträgt dabei 2,33 Meter. Bei 50 Kurbelumdrehungen je Minute resultiert eine Geschwindigkeit von sieben Stundenkilometern. Mit dieser Anordnung können auch Breitensportler auf Mallorca fast alle Anstiege bewältigen, sie nehmen sich nur etwas mehr Zeit dafür.

Schaltung mit drei Kettenblättern vorn
Übersetzung 3 X 9 "Triple"; 13 von 27 Gängen sind sinnvoll nutzbar
Übersetzung 3 X 9 "Triple"; 13 von 27 Gängen sind sinnvoll nutzbar

Wer die Diskussion darüber, warum er mit Dreifach-Schaltung fährt, vermeiden möchte, weil er Sorge hat, das könne als Schwäche gedeutet werden, kann sogenannte Kompaktkurbeln mit kleinerem Lochkreisdurchmesser wählen. Beim größten Übersetzungsverhältnis von 50/12 ist die Wegstrecke je Kurbelumdrehung noch 8,75 Meter. Die Geschwindigkeit bei 100 Kurbelumdrehungen je Minute beträgt 52,5 Stundenkilometer, bei 120 Kurbelumdrehungen je Minute 63 Stundenkilometer. Bei der kleinsten Übersetzung von 34/27 legt man 2,64 Meter je Kurbelumdrehung zurück und kommt bei 50 Kurbelumdrehungen je Minute auf 7,9 Stundenkilometer. Die Kompaktkurbeln stellen somit eine überlegenswerte Alternative zur Dreifach-Variante dar.

Übersetzung 2 X 9 "Standard"; 12 von 18 Gängen sind sinnvoll nutzbar
Übersetzung 2 X 9 "Standard"; 12 von 18 Gängen sind sinnvoll nutzbar
  Top